Schlagwort-Archiv Katze

VonDaniela

Die Hundefutter Werbung – Was steckt dahinter

In letzter Zeit wird man mit der Hundefutter Werbung überschüttet. Gut es ist Black Week mit Black Friday und Cyber Montag. Aber es ist nicht gerade lustig, was dort alles verbreitet wird. Wenn es nicht manchmal so lustig wäre, würde ich mich da gar nicht mit beschäftigen.

Im Zusammenhang mit der Werbung von Hundefutter Herstellern muss man immer etwas genauer schauen. Manches in dieser Werbung ist lustig. Aber dann gibt es sie: die unseriöse Werbung oder gar die irreführende Werbung. Dazu kommt dann noch die Werbung, mit der man eigentlich nichts anfangen kann, welche sich aber verdammt gut anhört, besonders, wenn man dazu schnell noch einen Gutschein gibt. weiterlesen

VonDaniela

Hunde Diät Futter – braucht es der Hund um abzunehmen

Wenn der Hund abnehmen muss, greifen viele Menschen auf ein Hunde Diät Futter zurück. Ich wurde gefragt, ob es nicht einfacher wäre dieses zu füttern. Denn vermutlich hätte mein Hund dann schon ordentlich an Gewicht verloren und man müssen nicht immer dieses auf und ab ertragen.

Man kann es natürlich einfacher machen und tatsächlich auf ein Diätfutter für Hunde füttern. Aber auch dort kann man nicht einhundertprozentig sagen, dass der Hund dann wirklich und ohne Hunger abnimmt. Warum? Lest weiter?

weiterlesen

VonDaniela

Mein Hund muss abnehmen – aber es will nicht klappen

Ja, mein Hund muss abnehmen und mein Hund soll abnehmen, aber es will einfach nicht so wie wir es wollen. Immerhin waren es heute 100g weniger auf der Waage.

Wir haben einiges verändert. So gab es Futterzellulose ins Futter. Es gab darüber etwas weniger Hauptfutter. Es gab ein wenig mehr Bewegung. Allerdings gab es auch eine Reise am Wochenende, wo ich meine Männer allein gelassen haben. Ich konnte also an zwei einhalb tagen das Futter nicht kontrollieren.

Aber es war eine interessante Woche und meinem Mann ist endlich einmal aufgefallen, dass der Zwerg besser mitläuft und agiler ist.

weiterlesen

VonDaniela

Der Hund der nicht abnehmen wollte …

Manchmal frage ich mich, ob ich so falsch rechne oder messe. Ob mein Blick total schief ist. Oder ob mein Hund bereits sein optimales Gewicht hat. Eine Grund warum der Zwerg wieder 200g zugenommen hat, ist eigentlich nicht zu finden.

Wir haben das Futter ziemlich genau protokoliert und gewogen. Gut er war mit 10% über den Wochenbedarf.  Aber es gab deutlich mehr Bewegung und der Hund läuft wirklich gut mit und ist auch wirklich lieber unterwegs. Der Mann hält sich an die Vorgaben und es gibt nicht mehr so viel nebenher. Allein am Sonntag hatten wir eine Wanderung von fast sechs Kilometer. Auch unter der Woche sind wir mehr gelaufen.

Ich bin mit meinem Latein am Ende …

weiterlesen

VonDaniela

Barf, kein Buch mit 7 Sigeln! Sicher barfen mit Barf Beratung

Hin und wieder bekomme ich Ergebnisse einer Barf Beratung präsentiert, wo ich denke: Das kann nicht passen. Wenn ich mich dann etwas mehr mit den Unterlagen oder Dokumenten befassen, dann stelle ich fest: Es passt nicht.

Warum? Ich will es gern erklären. Aber Achtung – dieser Text enthält Links, einige davon sind sogenannte Affiliatelinks, über die ich einige Prozente vom Verkaufspreis erhalte und sie sind daher Werbung.

weiterlesen

VonDaniela

Hilfe mein Hund ist zu dick – Wenn der Hund abnehmen muss

Mein Terrier Lennox muss abnehmen. Gerade in den letzten Wochen und Monaten hat er sich an den Resten von unseren – inzwischen verstorbenen – Feyd voll gefuttert. Dazu gab es mehr Leckereien, weil der Große es bekommen hatte und der Zwerg dann auch etwas wollte. Da kam dann einiges zusammen. Zwar geht es mit Gewicht noch, aber in seinem Alter ist es auch nicht mehr so toll, wenn man zu viel auf den Rippen hat. Wir können immer noch das Argument bringen, der hat was bulliges in seinem Cocktail der Rassen, aber dass sollte in keinem Fall als Ausrede fungieren.

Lesen Sie zu erst meine Ansicht generell und am Ende meinen persönlichen Weg mit meinem Terrier.  weiterlesen

VonDaniela

Der Zeigefinger in der Ernährung

Mich schockt ja so leicht nichts mehr, was es so im Bereich der Ernährung so gibt. Da ist es schon egal, ob es sich um die Ernährung von Hund, Katze oder die des Menschen dreht. 

Auch die immer wieder aufploppenden wohlmeinenden Aussagen, was gesund für das einzelne Individuum ist und zu welchen Lebensmitteln beziehungsweise Futtermittel man greifen sollte, sind kein Grund mich zu schocken. Eigentlich. 

Hin und wieder gibt es eine Trigger, der mich zur Weißglut treibt. Dies ist dann nicht nur das „Ich barfe mit Fleisch und nicht mit Abfall“ – Gerede. Oder die „ohne tierische Nebenerzeugnisse im Futter“ – Aussage. Sondern auch wohlmeinende Ratschläge, welche einfach mal aus der Hüfte geschossen kommen, ohne die Situation zu kennen oder weitergehende Informationen zu haben.  

Ernährungsberatung Ernährungscoaching Ernährung

Alles ist im Fluss

 

weiterlesen

VonDaniela

Futterpro – Meine Erfahrungen mit dem Ernährungsangebot

Da dieser Beitrag meines Produkttests zu dem Programm von „Futterpro“ auf der alten Seite „Around the Pet“ ein Dauerrenner war, habe ich mich entschieden, diesen auch auf dieser Seite zu teilen. Es hat mich damals ein wenig enttäuscht, weil die Werbung mehr versprochen hatte, als es am Ende liefern konnte.

weiterlesen

VonDaniela

Ich barfe mit Fleisch und nicht mit Abfall

Ein Satz der mich nicht nur nachdenklich gemacht hat, sondern auch erschüttert. Aber was ist Barf und welches Konzept steht dahinter? Wie macht man es richtig und gibt es ein falsch? 
Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung durch Markenerkennung und Links in denen Produkte angeboten werden, bei deren Kauf ich eine kleinen Provision erhalte. 

weiterlesen

Daniela Schurig - Ernährungsberatung / Ernährungsoaching