Autor-Archiv Daniela Schurig

VonDaniela Schurig

News – Februar 2024 #1

Der Monat Januar brachte

Persönliches – lernt mich noch besser kennen

Gerade ist das Thema „Selbstfürsorge“ ein sehr wichtiger Teil. Je älter ein Hund wird. Desto schwieriger wird das Zusammenleben. Wenn dann auch noch neben den Stress im Job – Zur Zeit hauptsächlich bei meinem Mann – der persönlich Overkill kommt, dann muss man schauen, was man gutes für sich tun kann.

Bei mir selbst habe ich es nun schon wieder viel zu lange vernachlässigt. Das Ende vom Lied:…

… ich kämpfe immer noch mit der Entzündung in der Schulter. Die rechte Schulter ist in zwischen kuriert. dafür ist es nun in der linken Schultern angekommen. Es macht dann auch einfach keinen Spaß, mit schmerzen zu arbeiten. Ich muss mit allem kürzer treten.

Dies bedeutet, dass die Handarbeiten zur Zeit immer nur so 20 – 40 Minuten gehen und es für alles mehr Zeit braucht. Es gab viele Tag, an denen mich mein innerer Schweinehund wegen der Schmerzen eher zum nichts tuen mit Netflix und Co verdonnert hat. Eine immobilisierte Schulter lädt auch nicht dazu ein, irgendwas anderes zu machen.

Am PC ist meine Zeit ebenfalls begrenzt. Allerdings bin ich dennoch an meinen 3 Tagen (Montag, Mittwoch, Freitag) entsprechend erreichbar und schaue mir dort die Mails an.

Also im Grunde die gezwungene Ruhe und damit auch Langeweile …

Wenn mir langweilig ist, schaue ich gern einmal bei TikTok vorbei und lasse mich überraschen. TikTok meinte, dass Biker – ich mag Biker und ihre Maschinen – und die Cosplayer von Call of Duty – ich nenne sie liebevoll die Ghostfamily – meinen Interessen entspricht. Man könnte sagen ja und nein. Ja ich habe vor vielen Jahren mal sehr ausgiebig CoD gezockt – jetzt seid einem Tag wieder – aber irgendwann fehlte mir einfach die Zeit dafür. Was die Biker angeht: Das ist über 20 Jahre her, dass ich näheren Kontakt zu diesen hatte. Ich finde es aber immer schön anzusehen, wenn die Gruppen an mir vorbei rauschen. Aber es hat mich amüsiert: Ich mag Augen beim Menschen und diese standen bei diesen kleinen Filmchen definitiv im Vordergrund.

Allerdings habe ich nun meine Konsolen wieder entstaubt und spiele etwas in meiner – sehr geringen – freien Zeit. Vermutlich eher am Wochenende. Im Moment auch nur sehr kurze Sequenzen.

Ich bin in den Social Media im Moment generell nicht mehr so aktiv. Das wird sich vielleicht wieder ändern. Aber im Moment bin ich dafür einfach im Moment auch zu dünnhäutig. Wie immer im Winter. Diese dunkle Jahreszeit ist einfach nichts für mich. Dazu die Schulter …

Spam:

  • 29 Spammails – meist aus dem Bereich Solaranlagen und deren Förderungen aber auch andere
  • 4 Spamanrufe – die von meinem Telefon direkt erkannt wurden und aussortiert
  • 3 Spam WA – mir asiatischen Rufnummern

Um auf dem laufenden zu bleiben tragt euch gern in den Newsletter ein. Am 1. Februar werden dort die neuesten Entwicklungen veröffentlicht.

    Veröffentlichte  Artikel im Januar

    Geplante Artikel im Februar

    • Doppelpack Stricken – wenn meinen Schulter wieder mitmacht.
    • Warum Selbstfürsorge so wichtig ist.
    • Hund nimmt nicht ab

    Freie Kapazitäten

    Kapazitäten sind noch einige freie Plätze vorhanden, so wohl in den Beratungen, als auch bei den DIY Dingen und Handarbeiten. Allerdings muss für alles etwas Zeit mitgebracht werden, denn wegen der Schulter geht’s imMoment nur etwas langsamer. Man könnte auch sagen, ich bin als eine kleinen Schnecke unterwegs.

    Was gibt es sonst noch neues?

    Ich habe die Buchhaltung umgestellt.

    Zusätzlich habe ich meinen Zahlungsdienstleister für Kartenzahlungen wieder aktiviert und werde dort demnächst einen kleinen Shop einrichten. Dazu werden die Rechnungen mit einem Zahlungslink versehen werden, welche einfach online bezahlt werden kann.

    Gerade für die Handarbeiten werde ich diesen Shop und weitere einrichten, damit ich dort flexibler bin. Aber auch in der Ernährungs- und Gesundheitsberatung wird es Handouts einfach so zum Kauf geben. Diese werden die häufigsten Themen abhandeln und sind dann unabhängig von einer individuellen Beratung.

    Ich hoffe, dass es mit meiner Schulter weiter bergauf geht und ich bald wieder voll einsatzfähig bin.

    Auch an dieser Stelle verweise ich gern noch einmal auf den Newsletter: 

    Anmelden Abmelden

     


    Links mit einem * sind Affiliatelinks. Wenn du über einen dieser Links einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Damit kannst du meine Arbeit hier unterstützen und dazu beitragen, dass ich auch weiterhin viele hilfreiche Informationen für  dich zur Verfügung stellen kann. Herzliches Dankeschön!

    Wenn Sie mich bei der Arbeit unterstützen und gleichzeitig etwas Gutes für gemeinnützige Organisationen tuen möchten, dann können Sie mich gern mit einer Spende unterstützen.

    VonDaniela Schurig

    Warum nur schriftliche Beratungen? Die Erklärung ist einfach.

    Viele Ernährungsberater für Hunde und Katzen arbeiten am Telefon oder vor Ort. Ich biete nur schriftliche Beratungen an. Der Grund ist relativ einfach. Ich habe eine freie Zeiteinteilung, welche dann auch zu meinem Tagesablauf passt. Ich kann meine Routinen und Aufgaben entsprechend meiner Hunde – Seniorenbetreuung anpassen und muss dann nichts absagen oder verschieben.

    Ich nehme euch einfach mal mit in meinen Alltag. weiterlesen

    VonDaniela Schurig

    News – Januar 2024 #1

    Das neue Jahr hat begonnen, wie das alte Jahr geendet hat. Mit viel Aufregung. Dabei ist es eigentlich alles recht entspannt.

    Zur Zeit arbeite ich die eingegangenen eMails ab. Ich musste ja früher in den Familienfreizeit als erwartet. Dieses lag einfach an einer Entzündung in der Schulter. Es ging einfach nichts mehr. Fast den gesamten Dezember war ich – wegen dieser Entzündung – massiv eingeschränkt.

    Ein Grund warum sich vieles verschiebt. Mein neu gestaltetes Arbeitszimmer möchte ich noch diese Woche beziehen. Dann habe ich vieles auf einen Fleck und kann noch effektiver arbeiten. Schrittweise werden in diesem Monat die Neuen Features online gehen – darunter eine etwas andere Preisgestaltung mit Anpassungen an die Gegebenheiten.

    Um auf dem laufenden zu bleiben tragt euch gern in den Newsletter ein. Am 1. Februar werden dort die neuesten Entwicklungen veröffentlicht.

      Geplante Artikel sind zu den Themen:

      • Was wenn der Hund zunimmt obwohl man schon weniger füttert
      • Doubleface stricken – die einfache Art des Colorwork
      • Futterrechner – wo kann ich schnell schauen und vergleichen.
      • Warum nur schriftliche Beratungen?

      Kapazitäten sind noch einige freie Plätze vorhanden, so wohl in den Beratungen, als auch bei den DIY Dingen und Handarbeiten.

      Die Rationsprüfung wird es in diesem Jahr wieder als Spendenaktion geben.

      Weiterbildungen bin ich mir noch nicht ganz sicher, in welchen Bereich es sich entwickeln soll. Vielleicht tatsächlich mal wieder Ernährungsberatung unter veterinärmedizinischer Betrachtung oder auch im Bereich Nähen (Schnittmuster selber konstruieren zum Beispiel ist interessant)

      Ebenso bei den Neuanschaffungen von Maschinen. Geplant ist dort einiges, wie zum Beispiel Drucker, neue Nähmaschine mit einem Modul zum Sticken. Siebdruck ist auch noch etwas, was ich mir genauer anschauen möchte.

      Die Anleitungen sind bereits in Arbeit und wachsen. Eigentlich sind es schon drei Stück, die nicht mehr nur in der Planung sind. Auch an dieser Stelle verweise ich gern noch einmal auf den Newsletter:

      Anmelden Abmelden

       


      Links mit einem * sind Affiliatelinks. Wenn du über einen dieser Links einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Damit kannst du meine Arbeit hier unterstützen und dazu beitragen, dass ich auch weiterhin viele hilfreiche Informationen für  dich zur Verfügung stellen kann. Herzliches Dankeschön!

      Wenn Sie mich bei der Arbeit unterstützen und gleichzeitig etwas Gutes für gemeinnützige Organisationen tuen möchten, dann können Sie mich gern mit einer Spende unterstützen.

      VonDaniela Schurig

      News – Dezember 2023 #1

      News zu den freie Kapazitäten

      Freie Kapazitäten ich in er Ernährungs- und der Gesundheitsberatung sowie in den Handarbeiten sind beschränkt.

      Es sind vermutlich keine News, dass auch ich in die Familienfreizeit – zu den Feiertagen so wie den Jahreswechsel – gehen werde.  Ab dem 15. Dezember 2023 etwa werde ich nicht mehr Erreichbar sein – auch nicht eingeschränkt oder ausnahmsweise.

      Daher nehme ich erst wieder im Januar neue Anfragen zur Beratung zur Ernährung und Gesundheit an.

      Im Rahmen der Handarbeiten und dem DIY werde ich in diesem letzten Monat des Jahres das eine oder andere für mich herstellen und die ersten Vorarbeiten für das Neue Jahr treffen. Ich habe – eigentlich wie immer – mich hinten angestellt. Da warten noch einige Pullover und Jacken darauf fertig zu werden.

      Alle Anfragen werden in chronologischer Reihenfolge nach Eingangszeitpunkt ab dem 8. Januar 2024 abgearbeitet. Die Teilnehmer der bestehenden Beratungen werden jetzt schon entsprechend informiert, damit sie noch alle nötigen Anpassungen und Planungen erhalten können.

       

      Ausblick ins neue Jahr …

      Es wird sich nicht viel, aber dennoch einiges verändern.

      Die Struktur im Rahmen der Gesundheit- und Ernährungsberatung wird sich ab Januar verändern.

      So werde ich eine Bedarfsanalyse einführen, welche einen ersten Überblick über Unterlagen und Wünsche liefert. Da ich hier schon Zeit aufwende, wird dieses bereits kostenpflichtig werden. Aus dieser Analyse werde ich dann einen entsprechenden Kostenvoranschlag für die weitere Betreuung erstellen.

      So wird es eine Möglichkeit der Einzelabrechnung, Paketbuchungen oder ein Abomodell geben. Allerdings wird die Beratung weiterhin ausschließlich schriftlich erfolgen.

      Diesen Punkt wird nur die neuen Beratungen betreffen. Bereits gebuchte Pakete laufen bis zum Ende weiter. Weiterhin wird die Zahl der gleichzeitigen Betreuungen begrenzt, auch hier ist eine Bedarfsanalyse nützlich.

      Weitere Informationen werden folgen.

       

      news Dezember 2023 #1

      Bild von Anja auf Pixabay

       

      Der DiY Bereich wird deutlich ausgebaut und auf entsprechende Füße gestellt. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Egal ob Etsy, Ebay, Kleinanzeigen, FB Kleinanzeigen oder ein eigenes Shopsystem, es wird spannend.

      Anders aufgestellt wird es sein mit dem „Mach du das für mich“ in der Auftragsarbeit. Aber auch das einfache fertigen und der direkt Kauf/Verkauf werden dann entsprechen anlaufen.

      Ich habe es lange langsam anlaufen lassen und in diesem Jahr wurde es deutlich mehr. Das „Stiefkind“ hat in den vergangenen Jahr laufen gelernt. Jetzt darf es zeigen, ob es auch rennen kann.

       

      Weil es wichtig ist: 

      Die telefonische Erreichbarkeit….
      Ich betreibe bewusst einen schriftlichen Service, mit dem ich andere Aufgaben flexibel erledigen kann. Unbekannte Anrufe werden in der Regel von mir abgelehnt und auf die Mailbox weitergeleitet.  Wer hier keine Nachricht hinterlässt, wird in der Regel auch keinen Rückruf erhalten, weil:

      • anonyme Anrufe kann ich nicht zurückrufen, da ich keine Nummer habe
      • Handynummern – weil sie gern von unseriösen Callcentern genutzt werden
      • Festnetznummern – die ich jetzt niemanden zuordnen kann – weil auch dort gern Callcenter hinter versteckt sind.
      • Ausländische Nummer – aus Prinzip nicht.

      Zwar nutze ich einen Service, der schon viele Rufnummern als Spam direkt anzeigt, aber auch nicht alle.

      Wenn ich mit jemanden einen Telefontermin vereinbare, dann rufe ich zu diesem Termin an.

      Da ich auch immer sehr viele Mails mit Spam erhalten: Diese Kontakte werden Ausnahmslos gemeldet und danach blockiert. Egal was man mir verkaufen möchte, da mache ich keine Ausnahmen.

       

      Ich bekomme immer noch anrufe zum Thema Hundefriseur und der Frage nach Terminen. Allerdings biete ich diesen mobilen Service nicht mehr an. Es haben einige Salons in der Nähe eröffnet, die neben der stationären Betreuung einen mobilen Service anbieten, so dass ich immer nur noch auf diesen verweise. Es gibt auch keine Ausnahmen oder privat mal eben schnell.

       

      Immer auf dem neusten Stand?

      Tragt euch in den Newsletter ein und verpasst nichts.

         


        Links mit einem * sind Affiliatelinks. Wenn du über einen dieser Links einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Damit kannst du meine Arbeit hier unterstützen und dazu beitragen, dass ich auch weiterhin viele hilfreiche Informationen für  dich zur Verfügung stellen kann. Herzliches Dankeschön!

        Wenn Sie mich bei der Arbeit unterstützen und gleichzeitig etwas Gutes für gemeinnützige Organisationen tuen möchten, dann können Sie mich gern mit einer Spende unterstützen.

        VonDaniela Schurig

        Allergietest – sinnvoll oder einfach rausgeworfenes Geld?

        Allergien ist in aller Munde. Aber ist es immer eine Allergie und wenn ja, immer auf das was vermutet wird? Welche Ursachen könnten den typischen Symptomen noch zu Grunde liegen? Welche diagnostischen Mittel und Wege stehen dem Tierhalter zur Verfügung? Was genau gibt es zu beachten, wenn man einen Allergietest machen lassen möchte und was sagen diese aus? Müssen Tests immer beim Tierarzt gemacht werden oder gibt es andere Möglichkeiten?  Schauen wir doch einmal gemeinsam die einzelnen Punkte einzeln an …

        weiterlesen

        VonDaniela Schurig

        News – November 2023 #1

        Freie Kapazitäten

        Freie Kapazitäten ich in er Ernährungs- und der Gesundheitsberatung sowie in den Handarbeiten sind beschränkt.

        In der Beratung sind momentan noch genau 2 Plätze frei und die Beratbeitungszeit beträgt ca. 2 Wochen, wenn man sich jetzt anmeldet.

        Bei den Handarbeiten ist im Moment ist wieder etwas für eine Kleinigkeit frei. Zum Beispiel Socken, Tücher oder Schal.

        Im letzen Monat erscheinen Beiträge

        Weil es wichtig ist: 

        Die telefonische Erreichbarkeit….
        Ich betreibe bewusst einen schriftlichen Service, mit dem ich andere Aufgaben flexibel erledigen kann. Darum ist mein Telefon so eingestellt, dass alle unbekannten Anrufe automatisch zur Mailbox weitergeleitet werden. Wer hier keine Nachricht hinterlässt, wird in der Regel auch keinen Rückruf erhalten, weil:

        • anonyme Anrufe kann ich nicht zurückrufen, da ich keine Nummer habe
        • Handynummern – weil sie gern von unseriösen Callcentern genutzt werden
        • Festnetznummern – die ich jetzt niemanden zuordnen kann – weil auch dort gern Callcenter hinter versteckt sind.
        • Ausländische Nummer – aus Prinzip nicht.

        Zwar nutze ich einen Service, der schon viele Rufnummern als Spam direkt anzeigt, aber auch nicht alle.

        Wenn ich mit jemanden einen Telefontermin vereinbare, dann rufe ich zu diesem Termin an.

        Ich bekomme immer noch anrufe zum Thema Hundefriseur und der Frage nach Terminen. Allerdings biete ich diesen mobilen Service nicht mehr an. Es haben einige Salons in der Nähe eröffnet, die neben der stationären Betreuung einen mobilen Service anbieten, so dass ich immer nur noch auf diesen verweise. Es gibt auch keine Ausnahmen oder privat mal eben schnell.

         

        Immer auf dem neusten Stand?

        Tragt euch in den Newsletter ein und verpasst nichts.

           


          Links mit einem * sind Affiliatelinks. Wenn du über einen dieser Links einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Damit kannst du meine Arbeit hier unterstützen und dazu beitragen, dass ich auch weiterhin viele hilfreiche Informationen für  dich zur Verfügung stellen kann. Herzliches Dankeschön!

          Wenn Sie mich bei der Arbeit unterstützen und gleichzeitig etwas Gutes für gemeinnützige Organisationen tuen möchten, dann können Sie mich gern mit einer Spende unterstützen.

          VonDaniela Schurig

          Hungerstoffwechsel ein Mythos?

          In dem Artikel „Dicker Hund nimmt nicht ab“ hatte ich das Phänomen Hungerstoffwechsel kurz erwähnt. Hier gibt es ja mehrere Bezeichnungen und es wird viel über das Thema diskutiert. Die eine sagen ja es gibt ihn. An andere Stelle wird es als absoluter Quatsch bezeichnet. Was stimmt denn nun und was hat es mit dieser Stoffwechselgeschichte auf sich? weiterlesen

          VonDaniela Schurig

          Dicker Hund nimmt einfach nicht ab!

          Ach du dicker Hund … Ein Ausspruch den irgendwie jeder kennt. Das Problem ist allerdings ein anderes. Denn tatsächlich sind über 50%, der in deutschen Haushalten lebenden, Hunde zu dick. Bei Katzen sieht es ähnlich aus.

          Tierärzte weisen nicht immer auf diesen Zustand hin. Im öffentlichen Bild sind normalgewichtige Hunde eher als zu dünn angesehen. Genau genommen ist es eigentlich nicht wirklich anders als bei uns Menschen.

          Aber warum ist das so? Warum nehmen manche Hunde einfach nicht ab oder direkt wieder zu? Schauen wir uns das Thema gemeinsam etwas genauer an.

          weiterlesen

          VonDaniela Schurig

          News – Oktober 2023 #1

          Freie Kapazitäten

          Freie Kapazitäten ich in er Ernährungs- und der Gesundheitsberatung sowie in den Handarbeiten sind beschränkt.

          In der Beratung sind momentan noch genau 2 Plätze frei und die Beratbeitungszeit beträgt ca. 3 Wochen, wenn man sich jetzt anmeldet.

          Bei den Handarbeiten ist im Moment nichts frei. Da ich gerade 2 Anleitungstest plus ein eigenes Projekt habe. Frühestens Oktober könnte wieder Platz für einen Anleitungstest oder eine Herstellung sein.

           

          Weil es wichtig ist: 

          Die telefonische Erreichbarkeit….
          Ich betreibe bewusst einen schriftlichen Service, mit dem ich andere Aufgaben flexibel erledigen kann. Darum ist mein Telefon so eingestellt, dass alle unbekannten Anrufe automatisch zur Mailbox weitergeleitet werden. Wer hier keine Nachricht hinterlässt, wird in der Regel auch keinen Rückruf erhalten, weil:

          • anonyme Anrufe kann ich nicht zurückrufen, da ich keine Nummer habe
          • Handynummern – weil sie gern von unseriösen Callcentern genutzt werden
          • Festnetznummern – die ich jetzt niemanden zuordnen kann – weil auch dort gern Callcenter hinter versteckt sind.
          • Ausländische Nummer – aus Prinzip nicht.

          Zwar nutze ich einen Service, der schon viele Rufnummern als Spam direkt anzeigt, aber auch nicht alle.

          Wenn ich mit jemanden einen Telefontermin vereinbare, dann rufe ich zu diesem Termin an.

          Ich bekomme immer noch anrufe zum Thema Hundefriseur und der Frage nach Terminen. Allerdings biete ich diesen mobilen Service nicht mehr an. Es haben einige Salons in der Nähe eröffnet, die neben der stationären Betreuung einen mobilen Service anbieten, so dass ich immer nur noch auf diesen verweise. Es gibt auch keine Ausnahmen oder privat mal eben schnell.

           

          Immer noch in der Wiederherstellung …

          Leider muss ich die geplante Mitmachaktion aus diesem Grund noch etwas verschieben. Aber eine Eintragung in den Newsletter informiert rechtzeitig darüber, wenn es losgeht. Im Moment kann ich noch keinen genauen Punkt geben.

          Auch die Veröffentlichung von meiner geplanten ersten Anleitung verschiebt sich etwas nach hinten. Aber darauf freue ich mich immer noch ganz dolle.

          Immer auf dem neusten Stand?

          Tragt euch in den Newsletter ein und verpasst nichts.

             


            Links mit einem * sind Affiliatelinks. Wenn du über einen dieser Links einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Damit kannst du meine Arbeit hier unterstützen und dazu beitragen, dass ich auch weiterhin viele hilfreiche Informationen für  dich zur Verfügung stellen kann. Herzliches Dankeschön!

            Wenn Sie mich bei der Arbeit unterstützen und gleichzeitig etwas Gutes für gemeinnützige Organisationen tuen möchten, dann können Sie mich gern mit einer Spende unterstützen.

            VonDaniela Schurig

            Ernährungsberater für Hunde – 5 einfache Wege einen guten Berater zu finden

            Ernährungsberater für Hunde (und Katzen, Pferde, Menschen etc.) sind heute aus dem Bild nicht mehr wegzudenken. Allerdings ist es auch so, dass der Ernährungsberater keine geschützte Berufsbezeichnung ist und kein Ausbildungsberuf als solches.

            Jeder Mensch der sich etwas mit dem Thema beschäftigt oder vielleicht das eine oder andere Buch gelesen hat, könnte sich praktisch so nennen. Genau darin liegt ein sehr großes Problem, mit welchem sich gut ausgebildete, seriöse und unabhängige Ernährungsberater fast täglich auseinandersetzen müssen.

            Ein ganz wichtigen Punkt vorweg: ein gutausgebildeter unabhängiger Ernährungsberater wird sich nicht massiv aufdrängen und nicht in Richtung Einkauf drängen.

            Warum das so ist und wie Ihr in ganz einfach die Spreu vom Weizen trennen könnt, verrate ich euch hier.

            weiterlesen

            Daniela Schurig