Schlagwort-Archiv Hund

VonDaniela

Versteckte Kalorien ist gleich versteckte Dickmacher

Kalorien zählen allein bringt nichts.

Ich habe es bei meinem Hund erlebt, der einfach nicht abnehmen wollte, obwohl er es eigentlich müsste. Nachvollziehen konnte ich es seiner Zeit nicht wirklich. Selbst mit Sanktionieren der Leckerchen nicht.

Bei uns Menschen ist es auch nicht anders. Wir schreiben zwar auf, was wir essen, aber vergessen dann das Dressing vom Salat oder die Butter beim Braten von Zutaten. Oder der Zucker im Kaffee …

Schauen wir einfach einmal genauer, warum wir uns so schwer tuen, wenn es um die Gewichtsmodulation – also das Abnehmen und das Zunehmen geht.

weiterlesen

VonDaniela

Wissenschaft vs. Meinung

Gerade auf Facebook diskutiert man leidenschaftlich. Die Themen sind dort oft erst einmal egal. Aber eines ist sicher:

Es kollidieren immer Wissenschaft und Meinung.

Gerade in der Ernährung des Hundes ist es so, dass ein Mythos als Meinung – auf wissenschaftlicher Basis – vertreten wird. Eine wissenschaftliche Argumentation – welche diesen Mythos – widerlegt, wird dann aber als Meinung betitelt, von der man nicht abweicht.

Schauen wir uns mal einige dieser Mythen genauer an.

weiterlesen

VonDaniela

Focus: Warum ich nicht mal eben schnell etwas empfehle

Ich bin in verschiedenen sozialen Netzwerken unterwegs. Ich gebe gern kurze kostenlose Hinweise. Aber mein Focus liegt auf der Individuellen Beratung.

Immer wieder erreichen per PN Fragen wie:

Welches Futter empfiehlst du?“
„Welches Futter kannst du 
empfehlen“
„Was hälsa du von…?“

Wenn ich dann sagen, dass ich diese Frage so nicht beantworten kann, weil mir dazu Daten zum Tier und Gesundheitszustand fehlen und dass man bitte eine Beratung buchen möchte, wird es gern mal frech. Manche versuchen es dann noch einmal in dem sie mir einfach die Eckdaten vom Hund schicken und noch einmal fragen.

Ich Frage mich dann immer, ob diese Leute auch zum Bäcker gehen und nach dem Rezept vom Kuchen fragen. Oder im Restaurant.

Im Grunde bekomme ich auch nicht wirklich etwas geschenkt. Muss meine Versicherungen bezahlen, einkaufen, Miete, Strom, Gas, Sprit, Weiterbildungen …
Es ist meine Arbeit, welche ich mit Leidenschaft und Freude erledige. Niemand arbeitet umsonst.

Wer einfach nur einen Standardplan möchte, der kann sich bei Futtermedicus umschauen, dort gibt es verschiedene Rechner für Erkrankungen und für gesunde Hunde.

weiterlesen

VonDaniela

Vegetarisches Hundefutter

Im Gegensatz zu der veganen Hundefütterung ist die vegetarische akzeptierter. Es ist ja etwas tierisches Protein in der Ration möglich. Vegetarisches Hundefutter ist gerade voll im Trend.
Katzen können im übrigen nicht vegetarisch ernährt werden. Sie benötigen tatsächlich hohe Fleischmengen. Ebenso ist eine vegane Ernährung bei Katzen unmöglich.  

Ebenso gibt es hier die Leute, die meinen, dass es gar nicht geht, dem Hund das Fleisch vorzuenthalten. Gern mit dem Verweis auf pflanzenfressende Haustiere. Aber warum ist eine vegetarische Ernährung bei Hunden durchaus sinnvoll?

weiterlesen

VonDaniela

Hund – Trockenfutter und lustige Aussagen

Social Media im Bereich Hund, Hundefutter oder Fütterungsmodelle ist ein sehr breites Gebiet. Es muss ein getriedefreies Futter sein, es muss viel Fleisch enthalten und auf gar keinen Fall Schlachtabfälle, tierischen Nebenprodukte oder gar Zusatzstoffe.

Es gibt immer wieder vieles zum Schmunzeln. Vieles kenne ich aus den letzten 20 Jahren (oder sogar schon mehr) sehr gut. Hier und da haut es mir dann aber auch die Socken weg und es stellt sich mir die Frage „echt jetzt“

weiterlesen

VonDaniela

Die Hundefutter Werbung – Was steckt dahinter

In letzter Zeit wird man mit der Hundefutter Werbung überschüttet. Gut es ist Black Week mit Black Friday und Cyber Montag. Aber es ist nicht gerade lustig, was dort alles verbreitet wird. Wenn es nicht manchmal so lustig wäre, würde ich mich da gar nicht mit beschäftigen.

Im Zusammenhang mit der Werbung von Hundefutter Herstellern muss man immer etwas genauer schauen. Manches in dieser Werbung ist lustig. Aber dann gibt es sie: die unseriöse Werbung oder gar die irreführende Werbung. Dazu kommt dann noch die Werbung, mit der man eigentlich nichts anfangen kann, welche sich aber verdammt gut anhört, besonders, wenn man dazu schnell noch einen Gutschein gibt. weiterlesen

VonDaniela

Hunde Diät Futter – braucht es der Hund um abzunehmen

Wenn der Hund abnehmen muss, greifen viele Menschen auf ein Hunde Diät Futter zurück. Ich wurde gefragt, ob es nicht einfacher wäre dieses zu füttern. Denn vermutlich hätte mein Hund dann schon ordentlich an Gewicht verloren und man müssen nicht immer dieses auf und ab ertragen.

Man kann es natürlich einfacher machen und tatsächlich auf ein Diätfutter für Hunde füttern. Aber auch dort kann man nicht einhundertprozentig sagen, dass der Hund dann wirklich und ohne Hunger abnimmt. Warum? Lest weiter?

weiterlesen

VonDaniela

Mein Hund muss abnehmen – aber es will nicht klappen

Ja, mein Hund muss abnehmen und mein Hund soll abnehmen, aber es will einfach nicht so wie wir es wollen. Immerhin waren es heute 100g weniger auf der Waage.

Wir haben einiges verändert. So gab es Futterzellulose ins Futter. Es gab darüber etwas weniger Hauptfutter. Es gab ein wenig mehr Bewegung. Allerdings gab es auch eine Reise am Wochenende, wo ich meine Männer allein gelassen haben. Ich konnte also an zwei einhalb tagen das Futter nicht kontrollieren.

Aber es war eine interessante Woche und meinem Mann ist endlich einmal aufgefallen, dass der Zwerg besser mitläuft und agiler ist.

weiterlesen

VonDaniela

Der Hund der nicht abnehmen wollte …

Manchmal frage ich mich, ob ich so falsch rechne oder messe. Ob mein Blick total schief ist. Oder ob mein Hund bereits sein optimales Gewicht hat. Eine Grund warum der Zwerg wieder 200g zugenommen hat, ist eigentlich nicht zu finden.

Wir haben das Futter ziemlich genau protokoliert und gewogen. Gut er war mit 10% über den Wochenbedarf.  Aber es gab deutlich mehr Bewegung und der Hund läuft wirklich gut mit und ist auch wirklich lieber unterwegs. Der Mann hält sich an die Vorgaben und es gibt nicht mehr so viel nebenher. Allein am Sonntag hatten wir eine Wanderung von fast sechs Kilometer. Auch unter der Woche sind wir mehr gelaufen.

Ich bin mit meinem Latein am Ende …

weiterlesen

VonDaniela

Snacks und Gewicht reduzieren – Hilfe mein Hund nimmt nicht ab.

Snacks und Gewicht reduzieren sind sind ein leidiges Thema. Wir Menschen kennen es selbst. Da lacht mal ein Gummibärchen hier mal ein Stückchen Schokolade und ein kleines Stück Kuchen muss auch einmal erlaubt sein. Hier ein Öl und Dort etwas mit Sahne  und schwups ist man aus dem Kaloriendefizit herausgerutscht.

Eigentlich kein Problem, wenn man denn weiß das es so ist, weil man sein Essen notiert und Protokoll führt. Zum Problem wird es, wenn man es nicht im Blick hat, weil man es sich nicht notiert und meint das man doch so diszipliniert ansonsten ist. Genauso sieht es bei unseren Hunden aus.

Der Halter, welche für die Hauptversorgung verantwortlich ist, ist diszipliniert und rechnet, wiegt und überlegt, wo der Fehler ist und dann gibt es die Menschen im Haus, die – wenn die zugeteilten Leckerchen aus sind – einfach weiter aus dem Kühlschrank nehmen.

weiterlesen

Daniela Schurig - Ernährungscoach